background img
7661 Views

Longiertraining für Hunde

Autor:

Dieses Training ist besonders für Hunde geeignet deren Fokus überall draußen ist, nur nicht beim Menschen.

Das Longiertraining basiert auf dem Prinzip, Distanz schafft Nähe.

Hierfür wird ein  im Durchmesser ca. 30 m großer Kreis aufgebaut. Der Mensch befindet sich im inneren des Kreises, der Hund draußen. Er darf nicht in den Kreis hinein.

Beim Longiertraining besteht die Aufgabe nicht darin, den Hund körperlich an sich zu binden, sondern die Distanz zwischen sich und dem Hund kontinuierlich zu erhöhen. Jeder Versuch des Hundes, in den Kreis zu gelangen, wird unterbunden.

Am Anfang wird der Hund von dem sich im Kreis befindenden  Menschen an einer lockeren Leine außerhalb des Kreises geführt. Es gibt keine Hörzeichen wie >> Fuß << oder >> Bei Fuß <<. Wenn der Hund locker mitläuft und von sich aus Blickkontakt aufnimmt, wird er verbal oder durch Futter gelobt. Jeder Versuch in den Kreis zu gelangen wird konsequent mit >> Nein << unterbunden und wenn nötig körpersprachlich blockiert.

Eine Futterbestätigung erfolgt nur, wenn der Mensch im Kreis und der Hund draußen ist.

Trainingsziel ist es, den Hund von der Mitte des Kreises außerhalb des Kreises und ohne Leine zu führen und Signale wie Richtungswechsel, >> Sitz <<, >> Platz << oder auch über Hindernisse zu springen, zu geben.  Alle Anweisungen werden körpersprachlich (z.B. durch Handzeichen) unterstützt. Nach und nach kann der Kreis dann auch langsam abgebaut werden, so dass der Hund auch ohne Kreis den Radius einhält.

Bei dieser Trainingsmethode wird die Bindung zwischen Mensch und Hund gestärkt und der Hund wird den Fokus mehr und mehr beim Menschen haben und sich im Freien mehr an ihnen orientieren.

autor_angela_pfennig

Republished by Blog Post Promoter

Stichwörter:
·

Meinungen unserer Leser zum Artikel: Longiertraining für Hunde

  • Toller Bericht, wie immer! Simple und hilfreich formuliert, sodass es jeder Hundehalter verstehen kann! Ich muss wirklich zugeben, dass hundeerziehung-online für mich das beste Lernportal ist!
    Einige wertvolle Tipps konnte ich auch von der online Hundeschule ergattern.
    Habe durch die letzten Monate viel im Bereich Disziplin und Ausdauer beim Hundetraining gelernt und hoffe das ganze auch in die Tat umsetzen zu können, wenn das Wetter dann mal wieder mitspielt.

    Andrea Berger 23. Oktober 2016 21:20

Teile mit uns Deine Erfahrungen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

ENGLISH VERSION